Gesunde Neujahrsvorsätze umsetzen – So schaffst du es!

Zu Beginn eines neuen Jahres haben viele Menschen große Ziele für ihr Leben. Dabei kann es sich um mehr Zeit mit den Freunden, mehr Sport oder vielleicht um einen gesünderen und schöneren Körper handeln. Daher ist der Beginn jeden Jahres genau der richtige Moment, um etwas zu verändern und die Ziele wirklich umzusetzen. Unmöglich ist das jedenfalls nicht. Wenn Sie mit dem Krafttraining beginnen wollen oder einfach durch mehr Sport einen Körper mit schönen Muskeln haben wollen, dann müssen Sie verschiedene Dinge miteinander kombinieren. Neben dem reinen Training ist nämlich die Ernährung von großer Bedeutung, damit Sie Ihre gesteckten Ziele wirklich erreichen können.

 

Eine effektive Möglichkeit

Bei der Ernährung sollten Sie auf die Zusammensetzung achten: Mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate führen zu einem schlankeren Körper und diese Kombination begünstigt den Muskelaufbau. Der Muskelaufbau ist schließlich eines der wichtigsten Ziele beim Training, da mehr Muskelmasse einen höheren Grundumsatz hat und somit mehr Fett verbrennt. Die Muskeln brauchen Proteine, sonst ist das harte Training nicht ganz so effektiv. Allerdings können Sie Ihren Körper unterstützen und so für schneller sichtbare Erfolge sorgen: beispielsweise durch die zusätzliche Aufnahme von Kreatinen. Diese können als Pulver mit verschiedenen Dingen zu einem Drink angerührt werden und sind bei regelmäßiger Einnahme in Verbindung mit gezieltem Training sehr effektiv.

Eine Kombination mit sichtbarer Wirkung

Wenn Sie auf die korrekte Einnahme achten und das Pulver nicht ohne sportliche Begleitung zu sich nehmen, dann werden Sie bald Erfolge sehen. Ein wenig Geduld gehört selbst bei der zusätzlichen Einnahme von Kreatinen dazu, da die Muskeln nicht so schnell aufgebaut werden können und für wirklich sichtbare Resultate ein paar Tage ganz sicher nicht ausreichen. Um langfristig zu einem schönen Körper zu kommen und weniger Körperfett zu haben, ist die Kombination aus Sport, einer ausgewogenen Ernährung und der zusätzlichen Einnahme von Kreatinen jedenfalls sehr wirkungsvoll. Das Ziel sollte dabei nie aus den Augen verloren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.