Tipps für effizientes Training der Waden!

Stramme Waden sind sicherlich für viele ein Hingucker. Leider kommen diese oftmals beim Training zu kurz und werden vernachlässigt. Stramme Waden bedeutet auch viel Arbeit, und nur wenn du konsequent daran arbeitest, erzielst du ansprechende Ergebnisse. Für das Training der Waden nachstehend ein paar kleine Tipps und Tricks, die zu einem schnellen Erfolg führen können.

 

Effizientes Wadentraining auch im Sitzen 

Für diese Übungen musst du nicht zwingend ein Fitness-Studio aufsuchen. Sie können ohne großen Aufwand sowohl zu Hause als auch unterwegs oder im Büro durchgeführt werden. Als Hilfsmittel dient hierbei lediglich ein Stuhl oder ein kleiner Hocker, auf dem sitzen kannst. In beiden Fällen ist die Durchführung identisch. Im Wesentlichen besteht die Übung darin, die Fußsohle soweit anzuheben, dass nur noch die Zehenspitzen den Boden berühren. Danach wird diese wieder abgesetzt. Diese Übung sollte in einem gleichmäßigen Rhythmus durchgeführt werden und ca. 15-25-mal wiederholt werden. Wer schneller ans Ziel kommen möchte, kann sich als Hilfsmittel eine Hantelstange auf die Oberschenkel oder die Schulterpartie legen, so dass ein höherer Kraftaufwand notwendig ist. Befindet sich keine Sitzmöglichkeit in der Nähe, lässt sich diese Übung durchaus auch im Stehen durchführen. Eine Alternative dazu wäre Kniebeugen. Diese lassen sich ebenfalls an jedem Ort und zu jeder Zeit durchführen.

 

Wadentraining durch sportliche Betätigung 

Hierzu gibt es sicherlich reichlich Übungen, die sich oftmals im Alltag von alleine ergeben. Dazu gehört z.B. das Treppensteigen. Die stetigen Auf- und Abbewegungen stärken die Wadenmuskulatur. Also, einfach mal statt des Aufzuges, die Treppen nehmen. Weiterhin sehr effizient ist das Fahrradfahren. Durch die gleichmäßigen Bewegungen wird das Fett in deinen Waden verbrannt und durch Muskulatur ersetzt. Eine weitere effektive Variante ist das Tanzen. Wenn du Spaß am Tanzen hast, solltest du das vielleicht noch intensivieren. Hier kannst du Spaß und Training wunderbar miteinander kombinieren und Deinen Waden noch etwas Gutes tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.