Schnell Abnehmen – Die möglichen Risiken!

Die Gefahren vom schnell Abnehmen wollen

Du bist daran interessiert schnell abnehmen zu können? Wenn du auf der Suche bist, lasse dir gesagt sein, dass es sehr ungesund ist schnell abnehmen zu wollen. Schnell abnehmen, sowie Blitzdiäten von 5 – 10 Kilo in einer Woche sind Gift für deinen Körper und werden dich dauerhaft nur unzufrieden machen. Ja, meist sind die schnell verlorenen Kilos auch sehr schnell wieder drauf. Bedenke immer das es auch eine Zeit gedauert hat deine Kilos zu sammeln, also wird es auch eine Zeit dauern, diese wieder los zu werden.

Jedes Jahr sind Hunderttausende von Menschen frustriert über die Ergebnisse von Schnell und Blitzdiäten. Frag dich doch einmal selber, warum in den ganzen Hochglanzzeitschriften jede Woche neue Diät Tipps sind. Eben weil sie nicht funktionieren und du immer wieder neu damit anfängst, um später zu merken, dass du unzufrieden geworden bist und die verlorenen Kilos wieder drauf hast.

Der Nachteil von Blitzdiäten und zu schnellem Abnehmen!

Bei Blitzdiäten nimmst du nämlich wichtige Muskelmasse ab. Und gerade die brauchst du, um dauerhaft schlank zu bleiben. Muskeln sind wie kleine Kraftwerke, die Kalorien verbrauchen. Nimmst du an Muskelmasse ab, verringert sich auch dein Tagesbedarf an Kalorien. Isst du also nach einer Diät wieder normal weiter, wirst du automatisch dicker als zuvor! Der bekannte Jojo Effekt! Weil dir die Muskelmasse fehlt, die vorher noch Energie verbraucht hat.

Du kannst nicht das, was du in Jahren an Fett aufgebaut hast, über Nacht oder nach Wochen wieder loswerden. Das ist schlicht und einfach total ungesund! Aber noch schlechter ist es, nichts dagegen zu unternehmen, da Übergewicht für die meisten Volkskrankheiten verantwortlich ist. Erkundige dich über bessere Wege, natürlich und dauerhaft schlank zu bleiben und falle nicht auf die Lügen der Blitzdiäten herein.

Dementsprechend solltest du es eher langsam angehen lassen und der Sache Ihre Zeit lassen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.