Schnell abnehmen am Bauch – So geht es!

Wenn die meisten Menschen mit einem Gewichtsverlust beginnen wollen, ist meist die Taille das erste, was sie angreifen möchten. Es beginnt mit Visionen, aus einem Bierbauch oder Hüftröllchen einen perfekten Six-Pack zu kreieren. Nach ein paar Wochen anstrengender Bauchübungen scheint jedoch nichts zu geschehen und bald werden sie das Vertrauen aufgeben.

Dieser Artikel wurde entwickelt, um zu erklären, warum dies geschieht und warum du möglicherweise die falschen Übungen machst, oder vielleicht die richtigen Übungen zur falschen Zeit. Wie auch immer, du tust dir einen Gefallen dich hier zu informieren, denn nicht die Übungen machen dich erfolgreich.

 

Schnell abnehmen am Bauch – Never give up

Never give up, weil nur Verlierer aufgeben. Wir haben alle das alte Sprichwort gehört: “Dummheit ist, die gleiche Sache immer und immer zu wiederholen und ein anderes Ergebnis zu erwarten”. Wenn es nicht funktioniert, finde eine andere Routine, versuche und bleibe dabei, bis du etwas findest, dass funktioniert, das ist die Art und Weise der Gewinner und macht schnell abnehmen am Bauch erst möglich.

 

Schnell abnehmen am Bauch – Warum diese Übungen nicht deinen Taillenumfang reduzieren

Die erste Sache ist, du musst akzeptieren, dass alle schnell abnehmen am Bauch-Übungen nur deine Bauchmuskeln stärken. Aber wenn deine Muskeln durch eine Fettschicht bedeckt sind, werden Sie immer noch von der gleichen Fettschicht bedeckt werden, auch wenn du noch mehr Bauchübungen machst – PUNKT! (Ja es ist wirklich so einfach!!!)

Du hast dann zwar eine stärkere Bauchmuskulatur, aber Sie wird nicht anders aussehen. Deshalb scheitert dein Versuch, eine Sexy Figur aus Fett zu schaffen. Das Geheimnis des schnell abnehmen am Bauch und deine Muskeln sichtbar zu machen ist es, zuerst Fett zu verlieren.

Du verlierst Fett nur durch Diät und Ganzkörpertraining, durch das Verbrennen von mehr Kalorien, als du mit deiner Nahrung zu dir nimmst. Wenn du deine Taille bis zu einer natürlichen Größe reduziert hast, dann können schnell abnehmen am Bauch-Übungen aller Art folgen.

Schnell abnehmen am Bauch

Schnell abnehmen am Bauch kann nur durch weniger Essen und mehr Bewegung / Ganzkörpertraining erreicht werden. Vergesse alle komplizierten wissenschaftlichen Formeln, es läuft alles auf weniger essen und mehr bewegen hinaus. Mit mehr Bewegung meine ich gezieltes Ganzkörpertraining, also einen Trainingsplan der deinen ganzen Körper beansprucht. Es gibt gezielte Übungen die auf einen Schlag über 50 % deiner Muskelmasse ansprechen. Du brauchst nur höchtens 6-8 Übungen um deinen Körper zu trainieren. Mit der Abnehm Formel geschiet dies in 12 1/2 Minuten, d.h. du trainierst maximal eine Stunde in der Woche, um dein schnell abnehmen am Bauch Erfolg sehen zu können.

 

Schnell abnehmen am Bauch Tipps

Folgende Abnehm Tipps können dir helfen, jeden Tag ein Stückchen mehr Kalorien zu verbrauchen um deinem Ziel näher zu kommen.  Einfachen Methoden wie “Parke dein Auto so weit wie möglich vom Ziel weg” werden dich zwingen, mehr zu laufen und deinen Stoffwechseln anzuregen.  Oder laufe lieber die Treppe, statt mit dem Fahrstuhl zu fahren. Jede noch so kleine Handlung darf nicht unterschätzt werden, da wir modernen Menschen verlernt haben uns mehr zu bewegen. Früher, vor tausenden von Jahren, hatten die Menschen keine Autos. Sie mussten auf die Jagd gehen um Nahrung zu beschaffen, es gab kein Sofa mit einem TV Gerät oder ähnliches.

 

Schnell abnehmen am Bauch – Du brauchst andere Essgewohnheiten

Darüber hinaus ist es sinnvoll, fünf oder sechs Mahlzeiten jeden Tag zu essen, anstatt zwei oder drei MEGA Mahlzeiten.

Warum?

Weil kleinere Mahlzeiten besser für deinen Stoffwechsel sind. Du kannst auch kleine Zwischenmahlzeiten mit einem Stück Obst oder Gemüse wie z.B. Karotten oder Paprika essen. Diäten müssen nicht schwer sein, es muss sinnvoll sein und ich bei deinem schnell abnehmen am Bauch Konzept unterstützen. Dein Gehirn bekommt erst nach zwanzig Minuten mit, nachdem du dich satt gegessen hast, dass dein Magen voll und gesättigt ist.

Wie oft hast du also schon mehr als nötig gegessen, eben weil diese Nachricht des vollen Magens noch nicht bei dir angekommen war???

 

Schlußwort zum schnell abnehmen am Bauch

Du siehst also, es bringt überhaupt nichts, viel zu viele schnell abnehmen am Bauch Übungen zu machen, wenn noch eine dicke Fettschicht über deinem Bauch prangt. Muskelaufbau und Gewichtsabnahme sind zwei getrennte Felder, die einzeln angegangen werden sollten, wenn du die besten Ergebnisse erzielen möchtest.

 

Ein Gedanke zu „Schnell abnehmen am Bauch – So geht es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.