Glutamin – Wirkung und Vorteile beim Krafttraining

Glutamin – Wirkung und Vorteile beim Krafttraining

Die Aminosäure Glutamin ist ein wichtiger Baustein für den Muskelaufbau beim Krafttraining. Jeder Kraftsportler kennt und schätzt den Wirkstoff beim Aufbau und Erhalt seiner Muskelmasse. Wichtig ist die regelmäßige Zufuhr vor, während und nach dem Training. Spezielle Sportnahrung in Form von Kapseln oder Pulver mit der Aminosäure Glutamin stellt die Zufuhr sicher.

 

L-Glutamin – Natürlicher Baustein für den Muskelaufbau

Wenn Du aktiv Kraftsport betreibst, wird dir der Begriff Glutamin schon einmal begegnet sein. Doch was ist eigentlich Glutamin? Das ist eine bestimmte Aminosäure, die ganz natürlich in deinen Muskeln vorkommt. Auch bei den täglichen Mahlzeiten nimmst du die Aminosäure Glutamin mehr oder weniger häufig zu dir. Solche natürlichen Bausteine gibt es viele in deinem Körper und auch die verschiedenen Aminosäuren gehören dazu. Jeder dieser Bio-Bausteine kümmert sich um einen anderen Bereich deines Körpers, die Aminosäure Glutamin speziell um Aufbau und Erhalt deiner Muskeln.

 

Erhöhter Bedarf beim Krafttraining

Glutamin zählt zu den nichtessentiellen L-Aminosäuren. Das klingt klomplizierter, als es ist und bedeutet vor allem, dein Körper kann diesen Baustein aus anderen Aminosäuren im Prinzip selber bilden. Das machst du zum Beispiel, wenn du ganz normal Nahrung zu dir nimmst. Vor allem in Quark und in Soja Proteinen steckt viel natürliches Glutamin. Betreibst du intensiv Sport und muskelintensives Krafttraining, entwickelt dein Körper eine Art Heißhunger auf die Aminosäure Glutamin. Soviel Quark und Soja könntest du gar nicht essen, um den gesteigerten Bedarf beim Krafttraining zu decken. Deine Muskeln brauchen eine erhöhte Zufuhr von Glutamin, um deinem Körper das zu geben, was er braucht.

 

Einnahme als Pulver oder Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit Glutamin solltest du nach deinem Trainingsplan dosieren. Am besten nimmst du vor, während und nach dem Training jeweils 5-10 Gramm als Pulver oder Kapseln zu dir. Auch direkt morgens nach dem Aufwachen steht die Gabe einer Dosis L-Glutamin auf deinem Ernährungsfahrplan. Das kräftigt und erhält nicht nur deine hart erarbeiteten Muskeln, es stärkt auch dein Immunsystem. Zudem sorgt Aminosäure Glutamin für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.