Abnehmen mit Ketose: Die Fett-Diät auf einen Blick!

Viele Menschen meinen es ernst beim Thema Abnehmen: Die Pfunde müssen weg! Doch ernste Absichten allein sind noch lange kein garantierter Erfolg. Auf der einen Seite benötigt man zum Abnehmen langfristige Motivation. Auf der anderen Seite aber auch die richtigen Methoden. Auf Sat1.de findet man eine sehr effektive Form des Abnehmens, vorgestellt in einem interessanten Video-Beitrag. Der Name dieser Diätform dürfte jedoch zunächst etwas verblüffen. Er lautet nämlich “Fett-Diät” und klingt zunächst wie ein Widerspruch in sich.

 

Die Fett-Diät im Detail

Das Ganze muss man jedoch etwas genauer betrachten, bevor man sich aufgrund des merkwürdigen Namens dieser Diät ein Urteil bildet: Der hohe Anteil von Fett auf dem Ernährungsplan kommt bei der Fett-Diät nur dadurch zustande, dass man zu weiten Teilen auf Kohlenhydrate verzichtet, was zum Abnehmen sehr effektiv ist. Damit fehlt einem jedoch der Energieträger und Personen die eine so genannte “Low-Carb Diät” machen, klagen oft über Antriebslosigkeit. Genau aus diesem Grund halten viele Kohlenhydrat-Verzicht nicht lange durch; und genau hier setzt die Fett-Diät an. Durch die Zunahme von Fett-reichen Mahlzeiten erhält man durch das Fett auch seinen Energielieferant. Abgesehen von Fett-reicher Kost wird bei dieser Diät vorwiegend auf Eiweiß und Proteine gesetzt. Lediglich zum Frühstück dürfen und sollen reichhaltig Kohlenhydrate gegessen werden.

 

Viele Teilnehmer sind begeistert

Die Fett-Diät gilt als erfolgreiches Konzept. Dies wird auch dadurch belegt, dass die meisten Teilnehmer sehr zufrieden sind und deutlich sichtbare Erfolge vorweisen können. Das Konzept stammt vom Ernährungswissenschaftler Dr. Pape, der seine Teilnehmer / Patienten auch langfristig beim Abnehmen betreut und mit ihnen gemeinsam für einen nachhaltigen Erfolg sorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.